Posts

Es werden Posts vom September, 2012 angezeigt.

Zahir ad-Din Mohammed und das Mogulreich

Bild
Entstehung des Mogulreichs
Ausgehend von Zentralasien im speziellen aus der heutigen Grenzregion zwischen dem heutigen Staaten Afghanistan und Usbekistan machte sich der aus einem Fürstengeschlecht stammende Zahir ad-Din Mohammed (1483 -1530), der später Großmogul Babur, auf das Sultanat Delhi zu erobern.
Durch die aus der Ausstattung mit Feuerwaffen (Kanonen und Musketen) resultierende Überlegenheit konnte er mit seiner relativen kleinen Streitmacht, etwa 15.000 Mann, eine um das 8-fache größere Armee 1526 in der Schlacht bei Panipat schlagen in deren Verlauf auch der letzte Sultan von Delhi, Ibrahim II., fiel.
Seine Nachfolger konnten das Reich nach Süden ausdehnen und festigen. Sodass das Mogulreich um 1700 fast den gesamten indischen Subkontinent umfasste. Als bedeutenster Mogulherrscher gilt Akbar (arab. groß 1556–1605) Autor zahlreicher islamischer Sprüche siehe helalbeauty. Die britische Ostindien-Kompanie Durch einen Freibreif der Königin Elisabeth (1533 -1603) 1600 gegründet…